Kunstshop Kühl
Sh17fU.jpg

Erich Fraaß „Waldschneise in Grillenburg“

Artikelnummer: Sh17fU

ab 1 920.00 € Die Verkaufspreise sind Endpreise, in denen die Mehrwertsteuer, der staatlich geforderte Beitrag zur Künstlersozialkasse sowie die Abgabe zum Urheberrecht bereits enthalten sind. Die Mehrwertsteuer ist aufgrund der Differenzbesteuerung lt. § 25a UstG nicht ausweisbar.
zzgl. Versandkosten
  • Abholung kostenfrei
    ab 1 0.00 € Die Verkaufspreise sind Endpreise, in denen die Mehrwertsteuer, der staatlich geforderte Beitrag zur Künstlersozialkasse sowie die Abgabe zum Urheberrecht bereits enthalten sind. Die Mehrwertsteuer ist aufgrund der Differenzbesteuerung lt. § 25a UstG nicht ausweisbar.
  • Lieferung (abh. v. Gesamtbestellwert, bis 250€ nur 12,50€)
    ab 1 0.00 € 25.00 € Die Verkaufspreise sind Endpreise, in denen die Mehrwertsteuer, der staatlich geforderte Beitrag zur Künstlersozialkasse sowie die Abgabe zum Urheberrecht bereits enthalten sind. Die Mehrwertsteuer ist aufgrund der Differenzbesteuerung lt. § 25a UstG nicht ausweisbar.
    Der Versand erolgt per Brief / Päckchen / Paket. Bis zum Gesamtbestellwert von 250€ zahlen Sie nur 12,50€ Versandkosten.

zum Künstler

Erich Fraaß (1893 Glauchau-1974 Dresden)

Zuordnung

Technik
Rohrfederzeichnung
Technik
Aquarell
Epoche
20. Jahrhundert
Themen
Landschaft

zum Kunstwerk

Künstler Nachname Fraaß
Künstler Vorname Erich
Jahr 1935
Signatur in Blei signiert „F. Fraaß“ u. re., verso datiert und betitelt „Waldschneise in Grillenburg“ u. li.
Blattmaß 47 x 62 cm
Motiv Tharandter Wald, Herbst
Stil / Malschule Dresdner Malschule, Kunstgewerbeschule Dresden, Robert Sterl-Schüler, "Neue Dresdner Sezession", Künstlergruppe "Die aufrechten Sieben", Hochschule für Bildende Künste (HfBK) Dresden, Kunst in der DDR