Kunstshop Kühl
imageimport/114G.jpg

Josua Reichert „o.T.“

Artikelnummer: Sh114G

ab 1 180.00 € Die Verkaufspreise sind Endpreise, in denen die Mehrwertsteuer, der staatlich geforderte Beitrag zur Künstlersozialkasse sowie die Abgabe zum Urheberrecht bereits enthalten sind. Die Mehrwertsteuer ist aufgrund der Differenzbesteuerung lt. § 25a UstG nicht ausweisbar.
zzgl. Versandkosten
  • Abholung kostenfrei
    ab 1 0.00 € Die Verkaufspreise sind Endpreise, in denen die Mehrwertsteuer, der staatlich geforderte Beitrag zur Künstlersozialkasse sowie die Abgabe zum Urheberrecht bereits enthalten sind. Die Mehrwertsteuer ist aufgrund der Differenzbesteuerung lt. § 25a UstG nicht ausweisbar.
  • Lieferung (abh. v. Gesamtbestellwert, bis 250€ nur 12,50€)
    ab 1 0.00 € 25.00 € Die Verkaufspreise sind Endpreise, in denen die Mehrwertsteuer, der staatlich geforderte Beitrag zur Künstlersozialkasse sowie die Abgabe zum Urheberrecht bereits enthalten sind. Die Mehrwertsteuer ist aufgrund der Differenzbesteuerung lt. § 25a UstG nicht ausweisbar.
    Der Versand erolgt per Brief / Päckchen / Paket. Bis zum Gesamtbestellwert von 250€ zahlen Sie nur 12,50€ Versandkosten.

zum Künstler

Josua Reichert (1937 Stuttgart), Grafiker, Typograf und Drucker, Als Typograf bedeutendster zeitgenössischer Künstler, 1959 Studium bei HAP Grieshaber an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe, 1960 eigene Werkstatt in Stuttgart, später in München, 1963, 1967 Teilnahme an der III. und V. Jugend-Biennale Paris, 1968 Beteiligung an der documenta 4, Kassel, 1969 Gerrit Rietveld Akademie, Amsterdam, Gastdozent, 1972 Umzug nach Haidholzen, Stephanskirchen/Simssee, (Nähe Rosenheim), Mitglied im Deutschen Künstlerbund, 1995, 2001 Dozent für Hochdruck an der Sommerakademie Neuburg/Donau, Stipendien u. a.: Karl-Rössing-Reisestipendium der Bayrischen Akademie der Schönen Künste Berlin, Auszeichnungen: u. a.: 2000 Bundesverdienstkreuz, 2003 Baden-Württemberg, Verleihung des Professorentitels, 2010 Jerg-Ratgeb-Preis der HAP Grieshaber-Stiftung, Reutlingen; Ausstellung in der Kunstausstellung Kühl: 1967 HAP GRIESHABER „Holzschnitte zum Totentanz zu Basel, Einzelblätter und solche aus anderen Folgen“ und Josua Reichert „Holzschnitte des Russischen Initialenbuches, Gedichtfahnen und Plakate“, Ausstellungsbeteiligungen in der Galerie Kunstausstellung Kühl: 1969/70, 1970, 1970/71

Zuordnung

Technik
Farbserigraphie
Epoche
20. Jahrhundert
Themen
Abstrakt

zum Kunstwerk

Künstler Nachname Reichert
Künstler Vorname Josua
Jahr o. J.
Signatur in Blei signiert „Reichert“ u. re.
Maß St. 35 x 25 cm
Blattmaß Bl. 43 x 31 cm
Motiv Typografieinitialen, Artifizieller Typodruck
Stil / Malschule Schüler von HAP Grieshaber, Staatliche Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe, Abstrakte Kunst, Konkrete Kunst, Deutsche Variante der Hard-edge Kunst, als schablonenhafte, flächige, geometrische Kunstform