Kunstshop Kühl
Sh939Z.jpg

Hainz Hamisch, Zwei Zeichnungen zu Heinrich Mann, "Jungfrauen" und "Das gestohlene Dokument"

Artikelnummer: Sh939Z

ab 1 130.00 € Die Verkaufspreise sind Endpreise, in denen die Mehrwertsteuer, der staatlich geforderte Beitrag zur Künstlersozialkasse sowie die Abgabe zum Urheberrecht bereits enthalten sind. Die Mehrwertsteuer ist aufgrund der Differenzbesteuerung lt. § 25a UstG nicht ausweisbar.
zzgl. Versandkosten
  • Abholung kostenfrei
    ab 1 0.00 € Die Verkaufspreise sind Endpreise, in denen die Mehrwertsteuer, der staatlich geforderte Beitrag zur Künstlersozialkasse sowie die Abgabe zum Urheberrecht bereits enthalten sind. Die Mehrwertsteuer ist aufgrund der Differenzbesteuerung lt. § 25a UstG nicht ausweisbar.
  • Lieferung (abh. v. Gesamtbestellwert, bis 250€ nur 12,50€)
    ab 1 0.00 € 25.00 € Die Verkaufspreise sind Endpreise, in denen die Mehrwertsteuer, der staatlich geforderte Beitrag zur Künstlersozialkasse sowie die Abgabe zum Urheberrecht bereits enthalten sind. Die Mehrwertsteuer ist aufgrund der Differenzbesteuerung lt. § 25a UstG nicht ausweisbar.
    Der Versand erolgt per Brief / Päckchen / Paket. Bis zum Gesamtbestellwert von 250€ zahlen Sie nur 12,50€ Versandkosten.

zum Künstler

Hainz Hamisch (1908 - 1997)

Zuordnung

Technik
Tuschfederzeichnung
Themen
Figurativ
Epoche
20. Jahrhundert

zum Kunstwerk

Künstler Nachname Hamisch
Künstler Vorname Hainz
Jahr 1970
Signatur jeweils monogrammiert und bezeichnet
Maß 14,7 x 18,1 cm, 18,6 x 23,3 cm, einfaches Papierpassepartout 49,5 x 42 cm
Zustand montiert, Ecken beschädigt, altersspurig
Motiv Illustration, Heinrich Mann, Novelle, Jungfrauen, Das gestohlene Dokument
Stil / Malschule Dresdner Kunst